So

07

Feb

2016

Nochmal Kreuth

Nachdem der erste Start nicht soo schlecht war, habe ich mich gleich noch für den gestrigen Samstag gemeldet. Und was soll ich sagen, es lief sehr viel besser als beim ersten Mal. Larry war sehr konzentriert dabei und lief fast fehlerfrei bis auf einen Patzer in der Spirale, als er kurz den Anschluss verlor. Ich war super happy und hatte ein sehr gutes Gefühl. Larry hat seine Sache sehr, sehr gut gemacht und wir gingen mit 93 Punkten und dem 2. Platz nach Hause. Ich bin sehr stolz auf meinen Buben!

So

24

Jan

2016

Frau wird 50

Tja, und dann ist er da, dieser ominöse Tag, an dem man seinen 50. Geburtstag feiert. Ich hatte schon frühzeitig beschlossen, dass ich diesen Tag mit meinem Mann irgendwo gemütlich feiern möchte und so sind wir dann in den Bayerischen Wald ins Landhotel Haus Waldeck nach Phillipsreut gefahren. Wir waren vor einigen Jahren bereits in diesem Hotel und wussten, dass es speziell auf Urlaub mit Hund ausgerichtet ist. Wir hatten am Freitag wunderbares, sonniges Wetter und Schnee ohne Ende. Wir unternahmen eine lange Wanderung und genossen den Tag. Larry tollte durch den Schnee und es machte ihm sichtlich Spaß. Am Samstag hatten wir dann unsere Wellness-Anwendungen, es war ein super entspannter Tag und auch unsere Fellnase benahm sich vorbildlich. Am Sonntag besuchten wir dann noch den Wildpark Bayerischer Wald und hatten das Glück Wölfe und Otter beobachten zu können. Insgesamt war es ein sehr schönes Wochenende.

Di

12

Jan

2016

Erster Turnierstart im Rally Obedience

Am 9. Januar startete ich das erste Mal mit Larry im Rally Obedience. Das Turnier wurde vom HSV Fetzige Hund in Kreuth veranstaltet und von Viola Fasching gerichtet. Larry war mit der Location etwas überfordert, hat er doch noch nie eine Halle von innen und so viele Menschen mit Hunden auf engstem Raum gesehen. Dementsprechend abgelenkt war er dann auch im Parcours. Ich musste ihn immer wieder aufmerksam machen, was sich dann in der Bewertung niederschlug. Am Ende waren es 78 Punkte und ein "gut". Ich bin zufrieden mit der Leistung, da Larry sich extrem leicht ablenken und beeindrucken lässt, was für mich im Training auch sehr schwer abzustellen ist. 

Mo

16

Nov

2015

Obedience Seminar mit Emanuel Hetych

Ich hatte mich mit Larry zu einem Obedience Seminar mit Emanuel Hetych beim VdH Knittlingen angemeldet. Da es doch eine ganz schöne Strecke zu fahren war, habe ich meine Anreise auf den Freitag gelegt, um am Samstag entspannt zum Seminar kommen zu können. Ich war schon sehr gespannt, was ich lernen würde. Emi kommt aus Österreich, führt selber sehr erfolgreich Border Collies im Obedience. Er hat mir einige sehr gute Trainingsansätze gezeigt, vor allem das Rückwärtsgehen bei den Übungen Sitz, Platz, Steh aus der Bewegung hat mir sehr gut gefallen. Larry war aber auch hier sehr leicht ablenkbar, wurde aber von Emi sehr gelobt. Er meinte, dass Larry noch zwei "harte Winter" bräuchte, dann wäre er ein super Hund. Okay, dann schauen wir mal ;)

Sa

31

Okt

2015

Und wieder gerichtet

Am 11. Oktober hatte ich eine Einladung bei den Schnupperer Ansbach - Team - Mensch - Hund e. V. und am 31. Oktober beim HSV Moosburg Aich e. V., um dort Rally Obedience Turniere zu richten. An beiden Tagen war das Wetter super, es war für die Jahreszeit richtig warm. Beide Turniertage sind sehr gut gelaufen und mir macht das Richten sehr viel Spaß. Auch das Feedback von den Startern ist positiv, was mich wirklich sehr freut.

Fr

16

Okt

2015

Agility mit Larry

Agility ist Larry´s Sport. Er ist mit Begeisterung dabei, aufmerksam, und überhaupt nicht durchgedreht. Wir machen nach wie vor Einzelgerätetraining, so wie ich mir das immer gewünscht habe. Ich bin gespannt, wie es mit uns beiden weitergeht, denn immer noch steht Obedience bei mir im Focus.

 

So

27

Sep

2015

Rally Obedience Workshop bei "Der Hundedolmetscher"

Heute hatte ich eine Einladung von Carsten John von "Der Hundedolmetscher" in Döckingen. Ich durfte hochmotivierten Teams die schöne Sportart Rally Obedience näher bringen. Wir hatten super Wetter und der Workshop war ein voller Erfolg. Alle Teilnehmer waren begeistert und hatten sehr viel Spaß. Ich bin gespannt, wie sich die einzelnen Teams entwickeln werden, denn Carsten war ebenfalls begeistert von Rally Obedience und wird diese Sportart auf jeden Fall in seiner Hundeschule anbieten. 

Di

22

Sep

2015

Bayerische Meisterschaft Rally Obedience

Am 20. September 2015 fand bei den Hundefreunden Lauf e. V. die BM/BJM Rally Obedience statt. Ich durfte zusammen mit Angelika Just diese Prüfung richten. Angelika richtete die Klassen 1, 2 und 3, ich durfte als Stewart assistieren. Ich war dann mit den Klassen Beginner und Senioren dran. Es war das erste Turnier, das ich nach meiner erfolgreich bestandenen Prüfung richten durfte und es hat sehr viel Spaß gemacht. Auch der Wettergott hatte ein Einsehen und es blieb den ganzen Tag trocken.

0 Kommentare

Mo

07

Sep

2015

Obedience Seminar mit Renate Oeltze

Am 05./06. September kam Renate Oeltze aus Österreich zu den Franken Schnauzen, um ein Obedience Seminar abzuhalten. Renate ist eine sehr erfolgreiche Sportlerin, die bereits mit ihrer Hündin auf der Weltmeisterschaft Obedience gestartet ist. Wir waren eine kleine Gruppe von sechs Hunden und hatten so die Möglichkeit, drei Durchgänge pro Tag machen zu können. Renate nahm sich für jedes Team sehr viel Zeit und alle Teilnehmer waren absolut begeistert von ihrer Art. Auch Larry und ich haben einiges gelernt, das es jetzt im Training umzusetzen gilt. Nach wie vor ist er sehr leicht abzulenken, das wird noch ein hartes Stück Arbeit. Alle Teams waren nach diesem Wochenende voll motiviert und alle wünschten sich eine Wiederholung dieses Seminares mit Renate. 

Di

01

Sep

2015

Rally Obedience Wertungsrichterprüfung

Vom 28.08. - 30.08.2015 fand unsere Rally Obedience Wertungsrichterprüfung beim HSV Crazy Dogs Saar e. V. in Sulzbach statt. Wir, das waren Jutta Scholl, Sandra Schäfer-Koll, Martina Klein und ich wurden von Angelika Just geprüft. Am Freitagabend war die schriftliche Prüfung und Auslosung der Klassen, die gerichtet werden mussten. Wir haben natürlich die alle bestanden. Ich zog dann bei der Auslosung die Klassen 1 und 3, welche ich am Samstag nachmittag richten musste. Ich war ganz froh, dass ich nicht bis Sonntag warten musste. Das Richten war dann relativ entspannt für mich. Der Aufbau der Parcours klappte reibungslos und auch beim Bewerten gab es mit unserer Prüferin Angelika kaum Differenzen. Am Ende hatte ich dann, genauso wie meine drei Mitstreiterinnen, die Prüfung bestanden und bin ab sofort Rally Obedience Wertungsrichterin.

0 Kommentare

Facebook Gruppen

Hundefreunde

HSG Franken Schnauzen e. V.

mein Verein in Lauf-Heuchling

de risan Border Collies

Susi Huber und ihre wunderbaren Border Collies

Areliagh´s Dogblog

Petra Balai und ihr buntes Rudel

extrahot Border Collies

Domi Ficek und ihre faszinierenden Bordermädels 

Links

Rally Obedience just for fun

Homepage von Angelika Just mit vielen Info´s zu RO

VDH - Rally Obedience

Regelwerk, Übungsschilder und vieles mehr